Sabine Haupt

Biographie

Sabine Haupt, geb. 1959 in Giessen (D), lebt seit 1980 am Genfersee, zwei Töchter, Professorin für Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Fribourg. Vorstandsmitglied des Deutschschweizer PEN-Zentrums und des dreisprachigen Literatur- und Übersetzungsfestivals „Bieler Gespräche“.

Neben literaturwissenschaftlichen und feuilletonistischen Publikationen zwei Erzählbände, zwei Romane sowie zahlreiche Prosatexte in Literatur- und Kulturmagazinen.

Im März 2021 erscheint ihr neuer Roman Lichtschaden. Zement im Bieler „verlag die brotsuppe“.

Website: sabinehaupt.ch

Preisspanne wählen
Empfohlene Kunstwerke
Kunststücke nach Kategorie
Einzelne Kategorie genauer inspizieren
Preisspanne wählen
Empfohlene Kunstwerke

Auch wir verwenden Cookies. Wenn Sie auf salzundkunst.ch weitersurfen, stimmen sie der Nutzung von Cookies zu.